Sonntag, 5. Februar 2012

abschminken & co.

Hallo ihr Lieben ,

ich wollte euch Mal mit Fotos zeigen,wie ich mich abschminke & manche vll. Mal aufklären,warum es so wichtig ist,das zutun . Jeder kennt es;man kommt abends nach Hause,ist müde und total kaputt & will einfach nur ins Bett.Dann passiert es ; man wacht morgens auf,sieht dicke Hautunreinheiten,die am Vortag noch nicht da waren ,Lidschatten der in die Augenlider geschlüpft ist & rissige Haut. Wenn es einmal passiert,es zu vergessen okay, kann man nicht ändern.aber zu oft sollte es auch nicht sein.die Haut nimmt einfach total Schaden an Make Up,Lidschatten,Puder & co. und kann sich dann nachts nicht regenerieren.Auch eine fiese Augenentzündung kann man bekommen,wenn diese Reste vom Kajal oder der Wimperntusche ins Auge gehen.Auch für später ist es nicht gut;man bekommt schneller Falten & Schlupflider. Gerade im Winter,wenn die Haut so ausgetrocknet von der Kälte ist,brauch sie viel Ruhe & Pflege. Also besser ist es ,sich abzuschminken . :)

So mach ich es :

Vor dem abschminken.

bebe 3 in 1 benutze ich im Winter,da meine Augenlider sonst immer so trocken sind :/

Auf Wattepads auftragen & verschmieren Wichtig ist noch vorher sich die Hände gründlich zu waschen (!)

Augen abschminken,&  mit der Mousse das Make-up entfernen

Meine trockene & sehr empfindliche Haut gut & nicht zu dick eincremen :)

Bebe hilft mir einfach immer am Besten :) Ich mache es wirklich ein bisschen aufwendiger, Weil ich wirklich eine sehr empfindliche & sehr trockene Haut habe,allerdings nur im Winter. Im Sommer habe ich eher eine Mischhaut,da benutze ich auch nicht allzuviel Pflegeprodukte :/


Die einfachste Methode ist es , für die die Abends einfach keine Lust haben sich so einen Aufwand zu machen,sich Abschminktücher zu holen :) Sind genau so gut,und dauert höchstens 3-5 Minuten . Da gibt es auch extra für trockene ,bis zur Mischhaut &'nd so weiter. :)


Was für eine Haut habt ihr ? Sollte ich öfter sowas posten ?


Eure Böttich . :*


Kommentare: